QM PROZESS EMV GERECHTE KONSTRUKTION

QM PROZESS EMV MIT RISIKOBEURTEILUNG

Das Verfahren im QM Prozess definiert organisatorische und konstruktive Maßnahmen für ein Projekt und dokumentiert diese als:

  • Vorgaben für konstruktive EMV Maßnahmen
  • Vorgaben für Techn EMV Spezifikation
  • Prüfdokumentation
  • QS Verifizierungs- Checklisten
  • Kunden Dokumentation 
  • Techn. Unterlagen als Teil des Konformitätsnachweises

Das Ziel der Durchführung des Verfahrens ist vorab festzulegen:

  • Erfüllung Forderung der EMV Richtlinie
  • Erfüllung Qualitätsvorgabe optimale Verfügbarkeit INTRA EMV durch Hersteller

 

Der dargestellte QM Prozess beinhaltet deshalb eine kontinuierliche FMEA Risikoprioritäts- Kalkulation die sukzessive hierarchisch von Verfahrensschritt  zu Verfahrensschritt geführt wird. Das Ergebnis wird nach jedem Schritt angezeigt und kann bewertet werden. Je nach Vorgabe des Ziels des Verfahrens ist eine Dosierung der Maßnahmen möglich.

 

Unser Dienstleistungsspektrum im Anwendungsbereich QM Prozess EMV

Sie stellen einen Typprüfling   —   wir qualifizieren 

Sie geben das Ziel vor:

  • CE Konformitätsnachweis mit Erstellung „Techn. Unterlagen“ nach EMV Richtlinie mit Risikoanalyse und Bewertung von fertiggestellten Produkten nach Durchführung der normativen Prüfungen durch unser Messlabor.
  • Erweiterung des Qualifikationsziel auf maximale Verfügbarkeit durch optimale INTRA EMV
    • Ermittlung notwendiger Maßnahmen abhängig von produktspezifisch notwendiger Zuverlässigkeit durch skalierfähige Risikoprioritätskalkulation
  • Einführung eines firmen-querschnittlichen QM Prozess EMV
    • Einführung von Software ESMA
    • Schulung Kundenpersonal
    • Unterstützung bei Einführung anhand praktischen Produkten

Digitalisiertes Verfahren durch Software ESMA

Anwendung in unterschiedlicher Verfahrenstiefe der Software:

Zur Einarbeitung der Software

  • Schulungen pro Tag, zzgl. Reisekosten
  • Alternativ Betreuung auf Stundenbasis 
  • entsprechend unserer aktuellen Dienstleistungspreisliste

 

Dienstleistungen durch die J. Schmitz GmbH

Begutachtung fertiggestellter Projekte und Bewertung der getroffenen Maßnahmen mit Prüfung des Produkts. Angebot nach Zusendung von Layout Dokumentation des Produkts 

 

Durchführung QM Prozess EMV für Betriebsmittel oder ortsfeste Anlagen 

  • Design Vorgabe Projekt
  • Evtl. Erstellung Ausschreibungsunterlagen für Subunternehmer und Lieferanten
  • Definition Entwicklungs-Verfahren nach RAMI 4.0
  • Typprüfung in der EMV-Absorberhalle oder vor Ort
  • Vorgaben Kunden Dokumentation von Bedienung, Installation bis Wartung und Instandsetzung
  • Erstellung FMEA Risiko Kalkulation für externe EMV
  • Erstellung Nachweis Dokumente für EMV Richtlinie
  • Erarbeitung EMV asset Performance Management bis Obsoleszenz
  • Erstellung FMEA Risikokalkulation  Verfügbarkeit  mit Bewertung erreichtes Qualitätsziel 

Angebot nach Aufgabenstellung durch Kunden

Version 1: Digitalisierte EMV Bauvorschrift

 

Moderation der EMV durch Anwendung von EMV Konstruktionsvorgaben aus Stammdatei der Software.          

 

Erstellung und Pflege einer EMV Bauvorschrift

Für Maschinen, Automatisierungstechnik und Anlagen

Datenbank mit organisatorischer und konstruktiver EMV Maßnahmen

Codiert in Konstruktion, Fertigung, Qualifikation, Inbetriebnahme, Dokumentation Bedien- und Instandsetzungs-Anleitung usw.

Projekte durch selektive Auswahl Produkt-spezifischer Maßnahmen konfigurierbar. Über 400 Maßnahmen in Stammdatei mit hinterlegter Verfahrensbeschreibung mit theoretischen Erklärungen und Nachweis der Wirksamkeit für einzelne Abschnitte. Erzeugung von Dokumenten:

  • Checklisten QS für Konstruktion und Fertigung
  • To-Do-Listen für Projektbearbeitung

 



Version 2: Simulationsrechnung EMV Struktur

Risikomanagement EMV durch Berechnung des Störsicherheitslevel nach Anwendung von konstruktiven Detailmaßnahmen.  

 

Berechnung der Beherrschung von Störphänomenen an Schnittstellen auf Störquellen durch EMV Maßnahmen.

Erstellung eines Verifikationsplans für zu erwartende Störphänomene an den Schnittstellen des Betriebsmittels

Wirkungen von Maßnahmen in Stammdatei sind durch Messreihen numerisch erfasst.

Erzeugung von Dokumenten:

  • Maßnahmenliste Vorgabe für Konstruktion
  • Phänomenen Liste Vorgabe für Technische Spezifikation
  • Komponentenliste zur Bewertung Eignung Einsatz von Komponenten
  • Verifikationsplan für QS
  • Protokoll der Simulationsrechnung


Vollversion ESMA: Assistenzsystem System EMV

Umfasst Software Versionen 1 und 2

Zusätzlich Erstellung Techn Unterlagen für CE Konformitätsnachweis nach EMV Richtlinie Anhang II Modul A.

FMEA Risikoanalyse und Kalkulation nach EMV Richtlinie für externe EMV und Berechnung Verfügbarkeit durch INTRA EMV Bewertung.

 

Zielsetzung Verfahren wahlweise:

EMV Richtlinie 

inhärente INTRA EMV als Qualitätsziel Verfügbarkeit. Zusätzlich Obsoleszenz-Management. Digitalisiertes Verfahren zur Projektbearbeitung von Design über Typprüfung bis after sales Vorgaben bis hin zur Obsoleszenz.

Erzeugung von Dokumenten:

  • Technische EMV Spezifikation
  •  Verifikationsplan für QS
  • Strukturübersicht als EMV Layout
  • To-Do-Listen für Projektbearbeitung
  • Berechnungs- Protokoll Simulations- Rechnung für Theoretischen Nachweis 
  • Checklisten QS für Konstruktion, Fertigung, Installation und Wartung
  • Komponentenliste zur Bewertung Eignung Einsatz von Komponenten
  • Protokoll der EMV Bewertung für Technische Unterlagen nach EMV Richtlinie


Version 4: FMEA Risikokalkulation durch Bewertung von getrennt erstellten Techn. Unterlagen

Berechnung bewertet nur die in techn. Unterlagen definierten Maßnahmen auf Vollständigkeit bei Annahme dass die Wirkung der Maßnahmen positiv nachgewiesen wurden.

 

Risikoanalyse mit FMEA Kalkulation Risikoprioritätskalkulation zur Bewertung der Ergebnisse eines firmeneigenen Verfahrens für den Konformitätsnachweis eines Betriebsmittels, ohne Erstellung technischer Unterlagen mit angewandten Maßnahmen

Erzeugung von Dokumenten:

  • Protokoll der EMV Bewertung incl. Risikokalkulation als Teil der Technische Unterlagen nach EMV Richtlinie
  • Techn. Spezifikation EMV
  • Verifikationsplan


Verifikations- und Validierungs Verfahren LogAmp

Messverfahren für Störphänomene im Nahbereich innerhalb von Betriebsmitteln.

Nachweis von in der Software ESMA errechneten Sollwerten am fertigen Produkt


Durchführung des gesamten QM Prozess

 

EMV Qualität durch:

Konzeptionierung
Qualifizierung
Validierung

 

EMV Qualität in:

Designphase

Konstruktion

Fertigung

Life Cycle

 

Produktionszyklus